In der „klassischen“ Familie ist die Erbfolge für alle Familienmitglieder geregelt. Grundlage sind die Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), die rund 100 Jahre alt sind, obwohl Patchwork-Familien, seit vielen Jahren Realität sind. Heute gibt es jedoch immer mehr Scheidungen und diese Menschen gründen oft eine neue Familie mit einem neuen Partner. In diesen sogenannten „Patchwork“-Familien… Read more »

Weiterlesen

Wenn eine Person stirbt und weder Testament noch Nachkommen hinterlässt, dann setzt die im BGB geregelte Erbfolge ein. Erbfolge immer in gerader Verwandtschaftslinie Vererbt wird zunächst nur in der geraden Verwandtschaftslinie statt. Es erben immer diejenigen Personen, die vom Verstorbenen abstammen bzw. von denen er abstammt. An erster Stelle stehen die Kinder, Enkel oder Urenkel…. Read more »

Weiterlesen

Ein Unfall, eine plötzliche Erkrankung oder Altersbeschwerden können es erschweren, frei über sich und sein Leben zu entscheiden. Durch rechtliche Vorsorge, in Form einer Vorsorgevollmacht oder einer Patientenverfügung, wird es den Angehörigen erleichtert, den letzten Willen umzusetzen, wenn der Betroffene es selbst nicht mehr kann. Wichtig sind eindeutige und klare Formulierungen. Das verlangt nun der… Read more »

Weiterlesen

Die Vorsorgevollmacht ist ein Vertrag zwischen Vollmachtgeber und Bevollmächtigtem. Hier sollten klare Bedingungen formuliert werden: Wann genau kommt die Vorsorgevollmacht zum Einsatz? Welche Aufgaben sollten Bevollmächtigte übernehmen und zu welchem Zweck. Wie bestimmt man den Bevollmächtigten? Ein Bevollmächtigter hat weitreichende Rechte. In der Entscheidungsphase sollte sich daher intensiv mit dem Vertrauten ausgetauscht und auch geklärt… Read more »

Weiterlesen

Das digitale Erbe scheint weiterhin für die meisten Bürger von geringem Interesse zu sein, obwohl das Thema gleichzeitig immer wichtiger wird. Das ergab eine Umfrage des Versicherers DEVK. Mit jedem Moment der Internetnutzung – beim Online-Banking, durch E-Mail-Verkehr und in sozialen Netzwerken – häufen wir weitere digitale Hinterlassenschaften an. Für eine repräsentative Umfrage hat der… Read more »

Weiterlesen

Was geschieht mit den zahlreichen Social Media-Accounts und dem virtuellen Hab und Gut, wenn jemand plötzlich stirbt? Mit dem steigenden Interesse für die Verwaltung des digitalen Nachlasses, werden auch immer mehr Firmen gegründet, die sich des Themas annehmen. Insbesondere Tech-Unternehmen haben diese noch bestehende Marktlücke für sich entdeckt. Der Schwerpunkt beim digitalen Nachlass liegt vor… Read more »

Weiterlesen

Vor Kurzem haben wir im Nachlassbegleiter Magazin die möglichen Bestattungsarten in Deutschland zusammengestellt und erläutert, was jeweils zu beachten ist. Einige Reglementierungen erschweren traditionelle Bestattungen mancher Religionen. Im Besonderen kollidieren die Sargpflicht und die gesetzlichen Bestattungsfristen mit den Bestattungsriten einiger Weltreligionen. Die smal thematisieren wir den Hinduismus. Der Hinduismus ist ein Überbegriff für zahlreiche hinduistische Strömungen (z.B. Shivaismus und Vishnuismus) mit… Read more »

Weiterlesen

Seit Beginn des Informationszeitalters, Ende der 1980er Jahre, werden Daten zunehmend auf digitalen Speichermedien gesichert. Neben den zahlreichen Vorteilen dieser Entwicklung, gibt es einen entscheidenden Nachteil: die verwendeten Datenspeicher sind vergänglich. Das liegt größtenteils an der physikalischen Haltbarkeit und der ständigen technischen Weiterentwicklung von Hard- und Software. Sammeln ist für viele Menschen eine große Leidenschaft…. Read more »

Weiterlesen

Vor Kurzem haben wir im Nachlassbegleiter Magazin die möglichen Bestattungsarten in Deutschland zusammengestellt und erläutert, was jeweils zu beachten ist. Einige Reglementierungen erschweren traditionelle Bestattungen mancher Religionen. Im Besonderen kollidieren die Sargpflicht und die gesetzlichen Bestattungsfristen mit den Bestattungsriten einiger Weltreligionen. Diesmal thematisieren wir das Judentum. Wie im Islam ist auch im Judentum die Erdbestattung vorgeschrieben. Der jüdische Glaube geht von… Read more »

Weiterlesen

Vor Kurzem haben wir im Nachlassbegleiter Magazin die möglichen Bestattungsarten in Deutschland zusammengestellt und erläutert, was jeweils zu beachten ist. Einige Reglementierungen erschweren traditionelle Bestattungen mancher Religionen. Im Besonderen kollidieren die Sargpflicht und die gesetzlichen Bestattungsfristen mit den Bestattungsriten einiger Weltreligionen. Diesmal thematisieren wir den Buddhismus. Anders als im Islam oder Judentum existiert im Buddhismus nicht die Vorstellung einer Auferstehung. Der… Read more »

Weiterlesen

nachlassbegleiter.de per E-Mail weiterempfehlen
* Pflichtfelder

Wem möchten Sie nachlassbegleiter.de weiterempfehlen?

Sie können mehrere E-Mail-Adressen durch Komma getrennt eingeben (Beispiel: name@web.de, ..., ..., ...)

Schließen
Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen
* Pflichtfelder

Wem möchten Sie diese Seite weiterempfehlen?

Sie können mehrere E-Mail-Adressen durch Komma getrennt eingeben (Beispiel: name@web.de, ..., ..., ...)

Schließen
Das Dokument wurde erfolgreich heruntergeladen.

Wir benachrichtigen Sie gerne, wenn es weitere Funktionen auf der Website gibt, mit denen Sie noch mehr Informationen erhalten und Ihre Vorsorge noch einfacher regeln können.

Newsletter abbestellen

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter abzubestellen.